Kanalsanierung Inliner in München und Chemnitz

Kanalsanierung Inliner dank eingesetzten Rohrreinigungsschläuche für Abwasser – und Trinkwassersanierung

Die von uns eingesetzten Rohrreinigungsschläuche bieten bei der Abwasser- und Trinkwassersanierung mehrere Vorteile. Diese resultieren aus der Kombination mehrerer ineinander gesteckter Schläuche (Prelinerschlauch,  Inlinerschlauch und Kalibrierschlauch) und aus dem flexibel konstruierbaren Inlinerschlauch aus Nadelfilz.

Bei der Abwasserrohrsanierung sind die Dimensionen dieser Kombi-Rohrreinigungsschläuche jeweils an die konkreten Bedingungen bei der Sanierung öffentlicher Kanäle sowie an die Gegebenheiten bei der Sanierung privater Haushaltsanschlüsse angepasst.

Unsere Kombi-Rohrreinigungsschläuche können nach Tränkung des Inliners mit Harzen unter Prozesstemperaturen bis max. 170°C und bei Prozessdrücken zwischen 0,4 – 0,7 Bar erfolgreich zur grabenlosen Rohrsanierung eingesetzt werden (Kaltverlegetechnik). Auf Grund der möglichen PUR-Innen wie PUR-Außenbeschichtung des Inliner-Nadelfilzschlauches sind unsere Rohrreiningunsschläuche sowohl für Stülpverfahren, als auch für die Einzugsverfahren ohne Umstülpen des Inliners geeignet. Ebenso ist eine aufblasbare Gestaltung des Inliners möglich. Unsere Inlinernadelfilzschläuche zeichnen sich im ausgehärteten Zustand durch eine überdurchschnittlich gute Rohrstatik (E-Modul/Ringsteifigkeit) aus. Diese resultiert durch die besondere Längsnahkonstruktion, die auch an dieser Stelle im Inliner eine Harzaufnahme und Aushärtung gewährleistet. Auch sind unsere einsetzbaren Inlinerschläuche für alle Arten von Harzen/Epoxid-/Polyester-/Pur-Harze geeignet). Für das ringspaltfreie Verlegen der Inlinerschläuche bei der Montage im Altrohr gibt es Kalibrierschläuche, bruchstabil, dehnbar, bei einem Arbeitsdruck von 0,5 bar, als endlos extrudierter Folienschlauch oder alternativ spezial beschichteter Gummischlauch. Es ist hierbei gewährleistet, dass die Kalibrierschläuche sich nicht mit dem geharzten Inlinerschlauch untrennbar verkleben.

Insbesondere können eingesetzte Gummischläuche auf Grund deren Beschichtung mehrfach eingesetzt werden. Pre-Inlinerschläuche, hergestellt aus durchsichtiger Spezialfolie, sind speziell abgestimmt auf die bei der grabenlosen Kanalsanierung gegebenen Einsatzbedingungen.